Corona-Virus Eindämmung des Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Engelsberg

 

In unserem Land erleben wir in diesen Tagen eine der gravierendsten Krisen.  Jeder Einzelne von uns ist von Einschränkungen, mittlerweile in allen Bereichen, betroffen.

Deutliche Auswirkungen auf Handel, Handwerk, Gewerbe und Gastronomie sind schon jetzt zu spüren, auch für unsere Gemeinde.

Die Lage ist sehr ernst und verändert sich täglich.

Die Bayerische Staatsregierung hat umfangreiche Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. In Bayern gilt der Katastrophenfall. Da sich mittlerweile die Empfehlungen und Anordnungen fast stündlich ändern, bitte ich Sie, vor allem auch die aktuellen Medien zu beachten.

Die Situation erfordert Ruhe und Sachlichkeit, aber auch konsequentes Handeln durch Staat, Landkreis und Gemeinden.

Deshalb habe ich angeordnet, die Gemeindeverwaltung zu schließen. Anliegen der Bürgerinnen und Bürger können während der üblichen Dienstzeiten telefonisch oder per E-Mail mit dem jeweiligen Sachbearbeiter besprochen bzw. abgewickelt werden.

Sachbearbeiter mit Aufgaben und Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage.

Kinderkrippe, Kindergarten und Schule sind geschlossen. Ebenso die gemeindlichen Sportanlagen.

Die gemeindlichen Spielplätze sind gesperrt.

Der Wertstoffhof der Gemeinde Engelsberg bleibt trotz der Ausgangsbeschränkung des Freistaates Bayern aufgrund der Weisung des Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz wie gewohnt geöffnet.

Weitere Informationen bezüglich des Corona-Virus gibt es auf der Homepage des Landratsamtes Traunstein.

Für allgemeine Bürgeranfragen, die nicht durch diese Infos beantwortet werden können, steht ein Bürgertelefon von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter 0861/58-411 zur Verfügung.

In dieser schwierigen Zeit appelliere ich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, halten wir uns an die bekannten Grundregeln, stehen wir zusammen, unterstützen uns gegenseitig und versuchen wir, soziale Kontakte so gut wie möglich zu vermeiden. Helfen wir jetzt denjenigen, die unsere Solidarität brauchen.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister

Martin Lackner

 

Haben Sie vielen Dank für Ihr Verständnis.


Merkblatt zum Umgang mit dem Coronavirus
 

Aufruf des Bürgermeisters zur Hilfsbereitschaft anlässlich der sich verstärkenden Pandemiesituation (Coronavirus - COVID-19)
 

Einkaufsdienst für ältere Mitbürger und Risikopatienten 


Soforthilfe des Freistaates Bayern

Zuständige Stelle:

Regierung von Oberbayern

Maximilianstraße 39, 80538 München

T 089 2176-0

soforthilfe_corona@reg-ob.bayern.de

regierung.oberbayern.bayern.de

 


Der Landkreis Traunstein hat eine Koordinierungsgruppe mit allen beteiligten Sachgebieten und Stellen/Organisationen eingerichtet.

Infos zum Thema Corona finden Sie auf der Internetseite des Landratsamt Traunstein.

sowie im Merkblatt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Für allgemeine Bürgeranfragen, die nicht durch diese Infos beantwortet werden können, steht ein Bürgertelefon von 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter 0861/58-411 zur Verfügung.

 


Pressemitteilung des BRK-Kreisverbandes Traunstein über die Gestaltung und Aufrechterhaltung seiner Sozialen Dienste während der Corona-Krisenlage


Wahlergebnisse der Kommunalwahl 2020

Liebe Bürger und Bürgerinnen

 

Die Wahlergebnisse aus der Gemeinde Engelsberg können Sie den nachfolgenden Links entnehmen:

Bürgermeister

Gemeinderat

 

Internetpräsentation vom Wahlabend

 

 

 


Seniorenprojekt "Wohnen auf der Reitwiese"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


Die barrierefreien und rollstuhlgerechten Wohnungen im Engelsberger Seniorenwohnprojekt werden voraussichtlich im Frühjahr 2020 fertiggestellt und damit bezugsfertig werden. Die Wohnungen verbinden Wohnkomfort und Praktikabilität und das in absolut zentraler Wohnlage im Ortskern.

Personen, die Interesse haben, eine Wohnung zu mieten, können sich weiterhin bei der Gemeinde Engelsberg, Frau Kreutzer, T 08634/6207-11, melden.

 

Interessenten für den Kauf einer Wohnung (als Anleger oder auch Selbstnutzer) können sich bei Herrn Kerschner-Gehrling von der WKR-Sozialimmobilien GmbH unter T 0152/56466210 informieren. 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Für sonstige Fragen können Sie sich jederzeit im Rathaus melden. 


Kundeninformation von Stadtplan.de zu aktueller Betrugsmasche


BRK-Presseinformation: Gut sichtbar und beleuchtet

Eine richtig angebrachte Hausnummer kann im Notfall Leben retten

Heizungsoptimierung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat Hinweise zur Durchführung einer förderfähigen Maßnahme im Rahmen der Heizungsoptimierung...

Mikrozensus 2019

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Statistik

Immobilienmarktberichte

Umstellung der Schließanlage der Mehrzweckhalle Engelsberg auf ein Chipsystem

Hier finden Sie die auf der Informationsveranstaltung vom 28.09.2015 angesprochenen Formulare für die Schließanlage der Mehrzweckhalle Engelsberg:

...